Die Insel Curacao liegt vor der Küste Venezuelas und ist eine von den sogenannten ABC Inseln. Aruba, Bonaire und Curacao.

Die Hauptstadt Curacaos, Willemstad wird auch „Klein Amsterdam“ genannt. Wir sind die ganze Insel abgefahren und haben uns einige wunderschöne niederländische Landhäuser angesehen. Diese liegen oftmals in bester Feng Shui Lage, auf einem Hang mit guter Rückendeckung und wunderbar weitem Blick zum Meer. Angemalt mit schönen Farben- meist ockergelb oder weiß. Diese Häuser wurden von reichen niederländischen Familien im 16.Jht gebaut. Heute kann man sie z.B. als Landhuis John Knip oder Tula Museum genannt, besichtigen. Dieses erzählt die traurige Geschichte jahrzehntelanger Sklaverei und deren Befreiungsversuchen. Ein großes Kapitel der Aufarbeitung….

Im Landhuis Chobolobo konnten wir den bekannten Bitterlikör „Curacao of Curacao“ kosten. Dieser wird aus der Schale der Valensina Orangen destilliert, da die bittere Frucht selbst unbrauchbar ist. Dieser Likör findet sich mit seinen Originalflaschen auch in unseren Regalen.

© Dipl.-Ing. Doris Höbinger

 


Am 25. Mai 2018 ist das neue Datenschutzgesetz (DSGVO) in Kraft getreten. Daher sind wir verpflichtet Ihnen mitzuteilen, dass diese Seite Cookies verwendet. Sie haben hier die Möglichkeit die Cookie-Einstellungen zu ändern und können dadurch entscheiden welche Daten gespeichert bzw. gesendet werden sollen. Falls Sie auf "Cookie-Einstellungen ändern" drücken, werden wir Ihnen so einfach wie möglich helfen, eine Stufe von vordefinierten Cookie-Einstellungen auszuwählen. Wir erklären verständlich weshalb und wofür wir die genannten Cookies verwenden. Sie finden in unserer Datenschutzerklärung eine nähere Beschreibung über die einzelnen Drittanbieter, die Cookies auf dieser Seite verwenden. Wir garantieren, dass wir Ihren Präferenzen folgen und keine anderen Tätigkeiten mit den Cookies unternehmen werden.
Ok Ablehnen